Wappen Kreis AK-komprimiert

07.10.2016

„IGF und KLF“
+
„Ausbildung zum Bootsführer auf
Binnen- und Seeschifffahrtsgew ässern“
+
„Sportschießen“

=> All das können wir Ihnen bieten!

weiter:

Mitglied werden!

Sind Sie interessiert, dann treten Sie doch der RK Wisserland 1992 e.V. bei:

Beauftragter für junge Reservisten

IM001749

weiter....

Schaltstellen-erlass

Richtlinie für die beorderungs-unabhängige, freiwillige Reservistenarbeit
(RiLiResArb v.29.Juni 2004

Wolfgang Borchert: „Dann gibt´s nur eins - Sag NEIN!“

au sens figuré bezüglich des VdRBw

>hauptsächlich Landesgruppe Rheinland-Pfalz!!!>

weiter....

Banner 2012

Förderung des Deutschen Sportabzeichens – Prämierung –

Kreissparkasse Altenkirchen startete mit finanziellem Anreiz für Vereine, Verbände und Schulen - RK Wisserland auch mit von der Partie

 

Altenkirchen. Im Rahmen einer groß angelegten Auslobungsaktion der Kreissparkasse Altenkirchen wurden im vergangenen Jahr 3430 Sportabzeichen abgelegt. In einer Feierstunde in der Altenkirchener Hauptfiliale erhielten die Vertreter der jeweiligen Vereine, Verbände und Schulen ihre „Deutsche Sportabzeichen - Spenden überreicht. Die groß angelegte Aktion stieß auf enorme Resonanz, wobei die Zahl an abgelegten Sportabzeichen im vergangenen Jahr im Landkreis Altenkirchen drastisch angestiegen sei, hieß es in der Laudatio. Immerhin mit acht abgelegten Sportabzeichen waren die heimischen Reservisten vertreten und konnten den Betrag ihrer Vereinskasse um 200 € erhöhen. Offiziell und im würdigen Rahmen werden die Urkunden während der Jahreshauptversammlung im März an die Absolventen des Deutschen Sportabzeichen überreicht.

Es sind diese:

- Feldwebel d.R. Armin Bell, „Bronze“ 2. Prüfung 

- Oberfeldarzt d.R. Hans Bell, „Gold“ 4. Prüfung

- Obergefreiter d.R. Björn Flug, „Bronze“ Ersterwerb

- Oberfeldwebel d.R. Michael Jösch, „Gold“ Zahl 10

- Obergefreiter Philipp Josef Klevers, „Gold“ Ersterwerb (insgesamt 5 Prüfungen)

- Oberfeldwebel Manuel Langenbach, „Silber“ Zweiterwerb

- Hauptfeldwebel d.R. Armin Schneider, „Gold“ 8. Prüfung

- Oberstleutnant d.R. Axel Wienand, „Gold“ 18. Prüfung

 

Die Kreissparkasse Altenkirchen will zukunftsorientiert an ihrem Programm zur Förderung des Deutschen Sportabzeichens festhalten.  (aw)

 

AK KSK 2552 fünfte Gruppe

Vereine, Verbände und Schulen aus der Verbandsgemeinde Wissen.

Vordere Reihe (v. l.) Georg Roezel - Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Wissen, Hermann-Josef Dützer – Wissener Schützenverein, Annette Dreisbach – Christopherus Grundschule, Axel Wienand – Reservistenkameradschaft Wisserland, Thomas Heck – Kopernikus Gymnasium Wissen, Joachim Ziegler – SV Neptun Wissen.

Hindere Reihe (v. l.) Georg Nauroth – Sportfreunde Selbach, Berhard Klein – SV Mittelhof, Klaus Kemper – SKI-Club Wissen, Andreas Lautner - VfB Wissen, Sina Radermacher – DJK Selbach, Bärbel Müller – SG Mörsbach, Johannes Kaspers – Leiter Marktsteuerung KSK Altenkirchen

Foto und Buz: Wolfgang Wachow, Bürger Kurier für den Landkreis Altenkirchen

[Home] [Wir über uns] [Unser Vereinsitz] [Vorstand] [Satzung] [Ehrungen] [Sportl.-Auszeichnungen] [Termine] [Ausschreibungen] [News] [Allg. INFO] [Betreung/Reservisten] [Kommentare:] [Mediathek] [Archiv / Berichte] [Reservistenortsverbände] [ROV B-K-M] [ROV VG - Daaden] [ROV Betzdorf-Gebhardshain] [ROV Hamm-Morsbach-Wissen] [ROV Altenkirchen-Hachenburg] [RSG Oberes Siegtal] ["Unsere Toten"] [Gästebuch] [Links] [Download] [Kontakt] [Impressum]